regeneration

Kuren

Oft fühlen wir uns gehetzt und fremdbestimmt, verlieren wir durch die Schnelligkeit und den hohen Erwartungsdruck am Arbeitsplatz, durch die Gesellschaft und letztendlich an uns selbst, den Kontakt zu unserer eigenen Individualität mit ihren Bedürfnissen. Auch Prägungen, die häufig in der Kindheit entstehen, sowie leidvolle Erfahrungen im Lebensverlauf bringen uns aus dem Gleichgewicht und stören das Energiesystem.
Ausgleichend wirken hier Zeiten der Regeneration, die wir uns bewusst nehmen, um wieder in Verbindung mit unserem Körper-Geist-Seele-System zu gelangen.

Einfach mal ausspannen, Kraft tanken, sich verwöhnen und den Geist zur Ruhe kommen lassen.

Amnanda – energetische regenerationskur

Dieses Juwel einer 2000 Jahre alten Ayurveda-Tradition ist eine tiefgreifende Methode zur Regeneration und Revitalisierung.  Mehr als 300 Jahre lang haben Mönche in Asien diese Kur erarbeitet, deren Anfänge inzwischen etwa 2000 Jahre zurückliegen. In Asien wurde sie durch alle Jahrhunderte hindurch angewendet, allerdings ausschließlich von Mönchen und sie wurde nur in Klöstern weitergegeben. Baba Ramdas Swami, ein tibetischer Mönch und Ayurveda-Arzt, hat uns diese Methode in Europa als kostbares Geschenk zugänglich gemacht.

Forschungen auf dem Gebiet der Zellbiologie und Quantenphysik haben bestätigt, dass Stresserfahrungen, die wir gemacht haben, als Gedächtnisspuren in unseren Zellen gespeichert werden. Diese wirken sich fortlaufend auf unser körperliches und geistiges Wohlbefinden aus. Amnanda greift diese Basis von Blockierungen an und wirkt somit nachhaltig auf  unsere physische und psychische Gesundheit. Im Mittelpunkt steht der für den Ayurveda geltende ganzheitliche Anspruch, d.h. die Berücksichtigung der für die menschliche Gesundheit notwendigen physischen, mentalen, emotionalen und spirituellen Aspekte.

Im Verlauf eines Jahres vollzieht sich ein kontinuierlicher Reinigungsprozess auf physischer und psychischer Ebene. Energetische Blockierungen in den Zellen werden aufgelöst und die Lebensenergie kann wieder frei fließen. Dadurch bekommt der Körper Kraft zur Regeneration und einschränkende Glaubensmuster können erkannt und transformiert werden. Die Wirksamkeit nachfolgende Therapien erhöht sich. Die Kur ebnet somit den Weg für ein Leben in Gesundheit auf allen Ebenen.

Kurteilnehmer berichten über

  • ein Bei-Sich-Ankommen
  • konstruktive Selbstreflektion und Stärkung der eigenen Wertschätzung
  • mehr Gelassenheit, Stabilität und Ausgeglichenheit im Alltag
  • ein leichteres Umgehen mit Stresssituationen und höhere Belastbarkeit durch zunehmende Energie und Vitalität
  • körperliche Veränderungen in Form eines schöneren Hautbildes
  • zunehmende Entspannungsfähigkeit
  • zunehmende Authentizität und Vertrauen in den Fluss des Lebens

Die Kurdauer beträgt ein Jahr und beinhaltet eine monatliche Ganzkörperanwendung mit hochwertigen, biologischen Kräuterölen.

Zu Beginn klären wir bei einer Tasse Tee und einem wohltuenden Fußbad Ihre Motivation für diese Kur, bei den folgenden Sitzungen reflektieren wir gemeinsam die Zeit nach der vorangegangenen Anwendung.

Anschließend werden in einem wohltuenden und geschützten Rahmen sanft spezielle Kräuter-Öl-Mischungen auf den gesamten Körper aufgetragen (Haare und Schambereich werden ausgespart).

In der Regel führt die sanfte und achtsame Berührung zu einer tiefen Entspannung, so dass Sie jeden Monat eine kleine Auszeit für sich genießen können.

Ergänzt wird die Kur durch

  • Bio-Grüntee, der Ihr Immunsystem stärk.
  • Woman/Man Vital-Tee, der die körpereigenen Glückshormone aktiviert und die gelösten Schwingungen während der Kur auffängt.

Phasenweise eingenommene Skin-Tinktur und eine spezielle Rosen-Gesichtsmaske (für Frauen, optional für Männer) wirken positiv auf das Hautgewebe.

Eine Ernährungsumstellung ist nicht zwangsläufig notwendig. Sie erhalten allgemeine ayurvedische Empfehlungen, mit denen Sie Ihre Gesundheit und diese Kur fördern können. Bei bestehenden Beschwerden sollten Sie jedoch eine konstitutionsgerechte Ernährung bis zur Besserung bevorzugen.

Dauer der Anwendung: ca. 40 Minuten. Zu jeder Behandlung gehört die Zeit des Gespräches und des Nachruhens, um Bewusstwerdung und Entspannung zu vertiefen. Planen Sie bitte 1,5 Stunden Zeit für einen Termin ein.

Wenn Sie schwere Jahre mit Belastungen für Körper und Geist erlebt haben und nun regenerieren möchten, …

Wenn Sie körperliche und geistige Fitness benötigen, um beruflich oder privat Ihre Visionen zu erfüllen, …

Wenn Sie einem zu schnellen Altern vorbeugen möchten, …

Wenn Sie einfach entspannter, authentischer und glücklicher werden wollen, …

… dann ist diese Kur genau das Richtige für Sie! Lassen Sie uns darüber sprechen, …      

  • 12 Anwendungen innerhalb eines Jahres
    je Anwendung:  65 Euro
  • zzgl.  ca. 10 Euro monatlich je nach individuellem Teeverbrauch
    Grüner Tee (8,90 Euro/100 g), Woman/Man Vital-Tee (7,90 Euro/100 g)
  • zzgl. Skin Tinktur (7,90 Euro/ Flasche) – wird 2 x benötigt

Amnanda moksha – BEFREIENDE KUR FÜR FRAUEN

Jeder Mensch hat Erfahrungen mit Blockaden und deren Auswirkungen auf Entscheidungen. Entmutigungen, das Gefühl, nicht gut genug zu sein und andere Sorgen halten uns häufig davon ab, genau das zu leben, was wir innerlich wirklich wollen. Ursachen hierfür sind vielschichtig: Lebenserfahrungen, Prägungen und Konditionierungen sowie genetische Strukturen.
Amnanda Moksha begleitet initial einen Prozess der Befreiung von inneren Blockaden hin zu Ich-Findung, Authentizität und Selbstbestimmtheit.

Im Verlauf von sechs Monaten wird regelmäßig durch sanfte, liebevolle Berührung in einem Kontext von Vertrauen, Sicherheit und Geborgenheit der Stoffwechsel auf Gewebeebene angeregt. Dies bewirkt eine spezifische Ausschüttung von Hormonen, Enzymen und Neurotransmittern, welche direkt Einfluss auf unsere Gefühle nehmen. Damit beginnt ein Weg positiver Selbsterfahrungen in verschiedensten Bereichen des Lebens, während sich unzuträgliche Überzeugungen auflösen dürfen.

Die Kurdauer beträgt sechs Monate und beinhaltet eine monatliche Körperanwendung mit einem speziellen Moksha-Öl aus kontrolliert biologischem Anbau. Jede Anwendung beginnt bei einer Tasse Tee und einem Fußbad mit einem kurzen Gespräch zur Reflektion der Zeit nach der vorangegangenen Anwendung.
Danach wird in einem wohltuenden und geschützten Rahmen das Öl auf die Vorderseite des Körpers aufgetragen und anschließend nachgeruht.

Dauer der Anwendung: ca. 30 Minuten zzgl. Vorgespräch und Nachruhen. Planen Sie bitte ca. 1-1,5 Stunden Zeit für einen Termin ein.

Wenn Sie das Gefühl haben, auf der Stelle zu treten,

Wenn Sie nur reagieren statt zu agieren, …

Wenn Sie sich mehr Ich-Stärke und Authentizität wünschen, …

Wenn Sie achtsamer mit sich selbst umgehen möchten, …
… dann ist Amnanda Moksha genau das Richtige für Sie!

Die Kur richtet sich nur an Frauen. Gerne lernen wir uns in einem persönlichen Vorgespräch kennen und besprechen den genauen Ablauf. Idealerweise haben Sie bereits die Amnanda-Regenerationskur erhalten. Dies ist aber keine Voraussetzung für Amnanda Moksha.

  • 6 Anwendungen innerhalb von sechs Monaten
  • je Anwendung: 65 €

Auszeit vom Alltag – 7-tägige Kurwoche zum Entlasten und Kraft tanken

Diese ayurvedische Kur beruht auf einer wirksamen Methode, um Körper und Geist zu reinigen und dadurch mehr Vitalität zu erlangen. Eine speziell ausleitende Ernährung, ayurvedische Massagen und ausreichend Zeit zur Regeneration stärken die Verdauungskraft und befreien den Organismus von störenden Rückständen. 
Diese Kur biete ich gemeinsam mit meiner Kollegin Bettina Lörcher an.

Erfahrungsbericht einer Teilnehmerin, erschienen im hochblau Magazin Sonderausgabe 2019; hochblau Verlag, Weil der Stadt; Autor: Aloisia Streicher

  • 7 Tage frische biologische  Ayurveda-Kurverpflegung
  • 3  ausleitende und ausgleichende Massagen je nach Konstitution
  • unterstützende Maßnahmen (Leberwickel, basische Fußbäder)
  • ayurvedische Ernährungsberatung
  • Yoga-Atemübungen, Anleitungen zur Entspannung
  • Kochkurs
  • Abendprogramm


Die Kurwoche findet in der idyllischen Gegend des Altmühlsees im fränkischen Seenland statt (ca. 50 km südlich von Nürnberg).
Am Ortsrand von Haundorf liegt unsere Unterkunft – ein hübsches Landhaus  in ruhiger, waldreicher Umgebung des Mönchswaldes. Am Haundorfer Weiher finden Sie Ruhe und Entspannung. Kleinere und größere Spaziergänge sowie Ausflüge in die Umgebung bieten sich an.

Die Kurkosten betragen 960 Euro pro Person inkl. Vollverpflegung, Ernährungsberatung, Anwendungen und Rahmenprogramm.
Der Preis für die Unterkunft richtet sich nach der gewählten Zimmerkategorie:

Preise pro Person/Woche:

  • im Doppelzimmer 330 Euro
  • im Doppelzimmer als Einzelzimmer 460 Euro
  • im Einzelzimmer mit eigenem Bad 370 Euro
  • im Einzelzimmer mit geteiltem Bad* 330 Euro

* Badnutzung mit 2 Personen

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 6 Personen

Aktuelle Termine:

19.04. – 26.04.20
11.10. – 18.10.20

Da die Nachfrage für die Kurwochen recht hoch ist, können Sie sich gerne unverbindlich einen Platz für die kommenden Frühjahrs- und Herbsttermine vorreservieren bzw. sich auf die Warteliste setzen lassen. Bitte geben Sie den Wunsch-Zeitraum (Jahr, Frühjahr oder Herbst) und die Wunsch-Zimmerkategorie an. Wir arbeiten die Liste zu gegebener Zeit chronologisch nach Anfrageneingang ab.

Ayurveda-Genuss für Körper, Geist und Seele – 4 Tage im Langenbachhof

Mitten in der Natur des Schwarzwaldes erleben Sie Ursprünglichkeit und Moderne in Verbindung mit verwöhnendem Ayurveda.
Bei dieser, in Zusammenarbeit mit meiner Kollegin Bettina Lörcher
angebotenen Kur verwöhnen wir Sie mit frischer ayurvedischer Sommerküche und einer wohltuenden Massage. Entschleunigendes Naturerleben schafft zusätzlich Raum für Erholung.

  • 4 Tage frische, biologische Ayurveda-Vollverpflegung
  • 1 individuelle, intensive Ayurvedamassage
  • 1 geführter Kräuterspaziergang
  • 1 geführte Wanderung in der näheren Umgebung
  • Abendprogramm am Lagerfeuer

Von Schonach oder Triberg her kommend liegt das Haus in Alleinlage umgeben von Wiesen und Wäldern. Fern von allen Zerstreuungen des Alltags erwartet Sie der geschmackvoll restaurierte Schwarzwaldhof. Ohne Verzicht auf Komfort, alle Zimmer sind mit einem modernen Badezimmer ausgestattet, ist die Ursprünglichkeit erhalten geblieben. Frei von Strahlenbelastung, in völliger Stille, mit eigenem frischem Quellwasser ist der Langenbachhof ein Ort des Innehaltens und des Wahrnehmens.

www.langenbachhof.de

Die Kosten betragen 450 € pro Person für das genannte Angebot zzgl. Unterkunft.
Der Zimmerpreis für 4 Nächte pro Person richtet sich nach der gewählten Kategorie:
  • im Doppelzimmer 295 Euro
  • im Einzelzimmer 375 Euro

Zu allem Zimmern gehört ein eigenes Bad. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt auf 10 Personen.

Termin:

15.-19. Juli 2020

„Entspanne dich. Laß das Steuer los. Trudele durch die Welt. Sie ist so schön: gib dich ihr hin, und sie wird sich dir geben.“

(Kurt Tucholsky)

Gutscheine

Machen Sie sich oder einem lieben Menschen eine besondere Freude und schenken Sie Wohlbefinden und Gesundheitsfürsorge mit einem Gutschein für eine ayurvedische Massage oder einen Kochkurs.